bemaßten Grundriss erstellen

oder erstellen lassen?

Grundrisse von Mehrfamilienhäusern

Bemaßte Grundrisse erstellen

Das Wichtigste auf einen Blick

 

Einen Grundriss erstellen lassen für Ihr Haus oder Ihre Wohnung kann in verschiedenen Situationen erforderlich sein:

  • zertifiziert für Immobilienverkauf oder Finanzierung: Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen oder finanzieren möchten, können neue Grundrisse erforderlich sein. Klare und gut lesbare Grundrisse erleichtern potenziellen Käufern oder der Bank die Einschätzung der Immobilie und tragen zur transparenten Darstellung bei. 
  • Veränderungen in der Raumaufteilung: Wenn Sie die Raumaufteilung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung verändert haben, ist es wichtig, den neuen Grundriss entsprechend anzupassen. Dies gewährleistet eine korrekte Darstellung der aktuellen Raumkonfiguration.
  • Lesbarkeit und Bemaßung: Falls Ihre vorhandenen Grundrisse unleserlich, unbemaßt oder zu alt sind, ist es ratsam, neue Grundrisse erstellen zu lassen. Gut lesbare und exakt bemaßte Grundrisse sind nicht nur für die Bank notwendig, sondern auch für Renovierungen, Versicherungen, Vermietung und Nebenkostenabrechnungen.
  • Expertenhilfe in Anspruch nehmen: Für die Erstellung neuer Grundrisse ist die Unterstützung von Fachleuten empfehlenswert. Sie verfügen über das notwendige Fachwissen, um präzise und maßstabsgetreue Grundrisse zu erstellen, sowie die Gebäudevermessungen genau durchzuführen bei Bedarf.

Grundriss für die Bank

Ein präziser Grundrisse für Bank ist die Basis für den Beleihungswert einer Baufinanzierung, da diese Zeichnungen Auskunft über die Größe und Aufteilung der Räume gibt. Für die Finanzierung benötigen die Finanzierer vollständige Gebäudeunterlagen. Dazu zählt der Grundriss, Schnitt, Ansichten und Wohnflächenberechnung, sowie bei Einfamilienhäusern oder Mehrfamilienhäusern die Kubatur. Nur bei Wohnungen kann auf die Kubatur und Ansichten verzichtet werden.

Die wichtigste Voraussetzung ist, dass der Grundriss für die Bank präzise bemaßt sind. Eine Skizze wird die Bank nicht akzeptieren. Für die Pläne benötigen Sie genaue Zeichnungen, die vom Sachverständigen abgestempelt und auf Plausibilität geprüft sind.

Gerade bei älteren Gebäuden kommt es häufig vor, dass die Unterlagen beim Bauamt unvollständig oder veraltet sind. Immobilien vor 1950 sind davon oft betroffen. Wird das Bauamt nicht fündig oder gab es nicht dokumentierte bauliche Veränderungen – auch nur minimale – dann können Sie einen Architekten beauftragen oder unseren Gebäudevermessungsservice in ganz Deutschland nutzen.

Wenn die Dokumente nur veraltet und schlecht lesbar sind, aber den Tatsachen genau entsprechen, dann erstellen unsere Architekten eine saubere Reinzeichnung.

Grundriss für Bank

Grundriss für den Verkauf

Ein Grundriss für den Verkauf in einem Exposé gibt den Käufern einen Überblick über die Aufteilung der Räume in einer Wohnung oder dem Haus. Grundrisse sind also auch bei der Vermarktung besonders wichtig, um vorab dem Käufer einen möglichst guten räumlichen Eindruck zu verschaffen.

Für die Vermarktung kann man den Grundriss zwar selbst zeichnen, aber damit nicht den technischen und gestempelten Grundriss für die Bank ersetzten, allerdings sind diese meist auch unansehnlicher und für ein ungeübtes Auge wesentlich anstrengender zu verstehen. Ein extra 2D- oder 3D-Grundriss für Ihr Exposé mit Möblierung macht einen wesentlich besseren Eindruck, wodurch Sie die Chance auf mehr Kaufinteressenten haben.

Mit unserem Gebäudevermessungsservice und unseren und Grundrisserstellung, können wir Ihnen von der technischen Zeichnungen bis zu den optisch ansprechenden Grundrissen für den Verkauf alles bieten.

Grundriss für den Verkauf

Grundriss für das Bauamt

Grundrisse für Bauanträge sind erforderlich, um Baugenehmigungen zu erhalten. Sie zeigen die genauen Abmessungen und Raumaufteilungen eines Gebäudes. Ein professioneller Grundriss für das Bauamt hilft dabei, den Bauprozess zu genehmigen zu lassen und mögliche Probleme zu verhindern.

Wir erstellen detaillierte Grundrisse für Ihre Bauvorhaben die Bestandsimmobilien betreffen. Unsere Experten verfügen über langjährige Erfahrung und modernste Technologie, um präzise und maßstabgetreue Grundrisse zu erstellen.

Grundriss Vorlage

Zahlungsmethoden bei Wohnrechner.online

Grundriss erstellen lassen

Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie wir vorgehen, wenn Sie einen Grundriss erstellen lassen möchten:

  1. Erfassung der Grunddaten: Zunächst werden die grundlegenden Informationen erfasst, wie z.B. die Größe und Form des Gebäudes, die Lage des Gebäudes, die Anzahl der Stockwerke und die Raumaufteilung, sowie ein Foto des Gebäudes für das Wohnflächengutachten.

  2. Skizze erstellen: Auf Basis der Grunddaten wird eine grobe Skizze des Grundrisses erstellt. Diese zeigt die ungefähre Raumaufteilung und die Platzierung von Fenstern und Türen. Alternativ können auch alte bestehende Pläne verwendet werden, wenn die mindestqualität für eine Rekunstruktion ausreichend sind.

  3. Vermessung des Gebäudes: Mithilfe der Skizze werden alle relevanten Maße der Räume, sowie Fenster, Türen und die Höhe der Räume mit einer Laservermessung eingetragen.

  4. Planungssoftware nutzen: Mit Hilfe einer Planungssoftware wie CAD, wird die grobe Skizze in ein genaues und maßstabsgetreues Modell umgewandelt und die Maße eingetragen. Hierbei können auch verschiedene Raum- und Möbelkonfigurationen angefertigt werden, je nachdem für welchen Zweck der Grundriss eingesetzt werden soll.

  5. Anpassungen vornehmen: Der Grundriss wird im Anschluss mehrfach überarbeitet und optimiert, um die Bedürfnisse und Wünsche des Eigentümers bestmöglich zu berücksichtigen. Dabei wird auch darauf geachtet.

  6. Fertiger Grundriss: Wenn der Grundriss finalisiert ist, wird er in einer professionellen Darstellung zusammengefasst als PDF - Dokument oder DWG- Datei übertragen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erstellung eines Grundrisses ein wichtiger Prozess ist, der Erfahrung und Fachwissen erfordert.

Grundriss erstellen: Haus und Wohnung

Eine Bestandsimmobilie ist eine bereits existierende Immobilie, die gebaut und von einem oder mehreren Vorbesitzern genutzt wurde. Im Gegensatz dazu steht die Neubauimmobilie, die erst nach dem Kauf oder der Beauftragung gebaut wird. Hierfür gibt es 2 Möglichkeiten der Grundrisserstellung: Entweder wir zeichnen neue Grundrisse auf Basis der alten Grundrisse oder wir erstellen die Grundrisse auf Basis einer Vorortvermessung durch unseren Fachleute.

Bestandsimmobilien können sowohl als Wohn- als auch als Gewerbeimmobilien genutzt werden und sind in der Regel sofort verfügbar. Sie bieten oft ein großes Potenzial zur Modernisierung und Renovierung, wodurch die Immobilie an Wert gewinnen kann.

Bei der Suche nach einer Bestandsimmobilie sollten jedoch verschiedene Faktoren wie Lage, Zustand und Preis berücksichtigt werden. Eine Kaufbegleitung mit unserem Gutachter vor Ort, kann Sicherheit bei dem Kauf einer gebrauchten Immobilie verschaffen. Wir unterstützen Sie bei der Suche und Auswahl der passenden Bestandsimmobilie gerne. 

Ein Verkauf oder Renovierung steht an und Sie benötigen einen professionellen Grundriss oder die Wohnflächenberechnung? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, schnell und einfach den Grundriss für Ihr Haus zu erstellen. Durch moderner Vermessungstechnik und jahrelanger Erfahrung im Bereich der Gebäudevermessung liefern wir Ihnen ein präzises Ergebnis.

Unser Team von Gutachtern, Architekten und Vermessungsingenieuren kann Ihnen innerhalb vom 3 Tagen einen Vermessungstermin für die Immobilienunterlagen anbieten. Überzeugen Sie sich selbst von unserem Service und starten Sie jetzt Ihre Anfrage für Ihren Grundriss vom Haus, Mehrfamilienhaus oder einer Wohnung!

Grundriss erstellen: Neubauprojekte

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten bei Neubauprojekten: Entweder man greift auf Standardgrundrisse zurück oder man lässt einen individuellen Grundriss erstellen. Während Standardlösungen oft günstiger sind, bieten individuelle Grundrisse den Vorteil, dass diese perfekt auf die Bedürfnisse des Nutzers zugeschnitten sind. Hierbei können beispielsweise auch besondere Anforderungen, wie Barrierefreiheit und Raumanordung bestimmt werden.

Wer einen individuellen Grundriss erstellen lassen möchte, sollte sich am besten an unser erfahrenen Vermessungsteams, Architekten oder einen Bauingenieur wenden. Diese Experten verfügen über das erforderliche Know-how, um einen optimalen Grundriss zu vermessen, zeichnen und zu planen.

Dabei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass der Grundriss auch auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. So ist es beispielsweise wichtig, den Grundriss an die Größe und Form des Grundstücks anzupassen, für einen vorteilhafte Nutzung.

Neben der optimalen Raumnutzung bietet ein individueller Grundriss noch weitere Vorteile. So können Sie beispielsweise auch Energie sparen, indem Sie die verschiedenenen Räume gezielt heizen und kühlen, anordnen und durch die Integration von Smart Home-Technologie die Beleuchtung und die Heizung auch automatisch steuern.

2023 sind die Baukosten für einen Neubau erhblich gestiegen, dafür fallen die Grundstückspreise und Bestandsimmobilienpreise an verschiedenen Orten in Deutschland ebenfalls erheblich.

Grundriss erstellen: Gewerbeimmobilie

Eine genaue Vermessung von Gewerbeimmobilien ist unerlässlich, um eine optimale Nutzung des Raums sicherzustellen. Eine professionelle Vermessung kann helfen, Probleme beim künftigen Betrieb und Planung zu vermeiden. Wir bieten eine umfassende Vermessung von Gewerbeimmobilien an, die Ihnen eine detaillierte Darstellung der Flächen und Dimensionen Ihres Gebäudes liefert und Kaufbegleitungen.

Unsere erfahrenen Vermessungsexperten verwenden modernste Technologie, umpräzise Ergebnisse zu liefern, die auf Ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten sind. So lässt sich das Potenzial Ihrer Gewerbeimmobilie voll auszuschöpfen.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um eine Vermessung Ihrer Gewerbeimmobilie zu planen.

Fazit:

"Vor der Vermarktung und dem Verkauf einer Immobilie sollten Sie sicherstellen, dass aktuelle und ein aktueller Grundriss vorhanden ist, sowie die weiteren Immobilienunterlagen für die Finanzierung. Sonst stockt der Verkauf im letzten Schritt."

Schritt für Schritt Immobilienverkauf

"Wer auf der Suche nach einem optimalen Grundriss ist, sollte sich am besten an einen Experten wenden und einen individuellen Grundriss erstellen lassen. "

Grundrisse – Bezeichnung, Symbole und Vorlage

Was Sie über Grundrisse wissen müssen. Beispiele und Vorlagen für exzellente Grundrisse. Hier erfahren Sie, welche unterschiedlichen Bezeichnungen von Grundrissen verwendet werden, wie Sie Grundrisse erstellen und welche Symbole vorkommen.

Was ist ein Grundriss?

Ein Grundriss ist eine abstrakte zeichnerische Darstellung eines Gebäudes oder Grundstücks in einer 2- oder 3- dimensionalen Draufsicht. In der Regel visualisiert ein Grundriss die Position von Wänden, Türen, Fenstern und Treppen sowie deren Größen.

Es gibt verschiedene Arten von Grundrissen. Ausschlaggebend ist hierbei der Grund der Erstellung.

Eine technische Zeichnung benötigt man beispielsweise für den Bau des Gebäudes oder um den Verlauf von Wasser-, Strom- und/oder Gasleitungen festzulegen.

Einen Grundriss, als räumliche Darstellung, zur Unterstützung für das räumliche Denken ist beispielsweise für ein Exposé sinnvoll, um einen besseren Eindruck der Immobilie zu erhalten. Hierfür werden oft auch Einrichtungen wie Möbel, sanitäre Einrichtungen oder Küchen eingezeichnet.

Bei technischen Zeichnungen wird immer ein Maßstab angegeben, wohingegen bei Grundrissen für ein Exposé der Maßstab vernachlässigt werden kann.

Grundriss Vorlage

Grundriss erstellen

Warum sind Grundrisse wichtig?

Ein Grundriss bedient verschiedene Aufgaben: Der Grundriss ist ein Planungsinstrument und eine Form der technischen Kommunikation. Neben der Darstellung für die Immobilienvermarktung – um ein besseres Verständnis der Immobilie zu erhalten – sind Grundrisse das Fundament für den Hausbau, Einrichtungswahl und einheitliche Sprache der Architektur.

Grundrisse visualisieren die Aufteilung und Funktion der Räume und unterstützen bei der Möblierung. Mit einem Grundriss erhalten Sie einen besseren Eindruck eines Gebäudes. In der Immobilienvermarktung dient der Grundriss innerhalb eines Exposés, dem ersten Eindruck über die Raumaufteilung und Verkehrswege innerhalb der Immobilie.

Schnitte und Grundriss erstellen lassen

Mit unserem deutschlandweiten Aufmaßservice können Sie sich den Profi für die Vermessung Ihrer Immobilie nach Hause holen. Es ist sinnvoll Ihre Immobilie vermessen zu lassen, wenn die bauliche Beschaffenheit schwierig ist und grade bei Altbauten die Raumaufteilung komplex oder die geometrie der Wände nicht rechtwinklig. Professionelle Grundrisse und Schnitte sind auch notwendig, wenn Sie Umbaumaßnahmen innerhalb der Raumaufteilung durchgeführt haben und Sie die Immobilie verkaufen wollen. Oft liegen dafür nur alte Grundrisse vor, die Sie aber nicht verwenden können. Spätestens wenn Sie für Ihre Immobilie einen Käufer gefunden haben, der eine Finanzierung benötigt, wird die Bank neue Grundrisse und Schnitte anfordern.

Welche Arten von Grundrissen gibt es?

"Für eine Wohnung benötigt die Bank nur Grundrisse und Wohnflächenberechnung."

~ Martin Dierksen

"Neben den Grundrissen und der Wohnflächenberechnung benötigen Sie auch Schnitte, Ansichten und Kubatur bei einem Haus für die Finanzierung und Verkauf."

~ Martin Dierksen

Entstehung der Grundriss

In der darstellenden Geometrie existieren neben Grundrissen auch Aufrisse, Ansichten und Schnitte, um die Darstellung zu vervollständigen. Aus der Geschichte lässt sich der „Grundriss“ als „Bodenzeichnung“ ableiten. Wenn man sich vorstellt, wie mit einfachsten Mitteln Zeichnungen in den Sand gemalt wurden, um anderen Menschen einfach Informationen über einen Plan oder eine Karte darzustellen, lässt dies darauf schließen, dass diese Grundrisse die ersten ihrer Art waren.

Einfach Preis online berechnen

Jetzt Gebäudevermessung für Ihre Pläne beauftragen

Visualisierung

Schnitt und Ansicht

Eine Schnittzeichnung ist, wie der Name schon verrät, ein senkrechter Schnitt durch das Gebäude. Wie beim Schneiden einer Torte werden bei der Schnittzeichnung die verschiedenen Schichten wie Decken, Wände, Fenster, Türen und Dach in zweidimensionaler Form dargestellt. Je nachdem wo man den Schnitt ansetzt, erhält man dadurch die jeweiligen Höhenverhältnisse von Räumen und Bauelementen.

Eine Schnittzeichnung informiert daher über die räumlichen Verhältnisse und deren Etagen. In der Schnittzeichnung werden ebenfalls die Geschosshöhen, die Stärke der Decken sowie die Bauweise des Daches und des Fundamentes festgehalten.

Ein weiterer wichtiger Punkt, der aus der Schnittzeichnung hervorgeht, ist die Lage der Immobilie im Gelände; also ob sie auf ebener Fläche oder in Hanglage gebaut wurde.

Die Neigung der Baufläche hat Auswirkungen auf die Planung und die Baumaßnahmen selbst. Bei jeder Umbaumaßnahme wird die Vorlage einer solchen Schnittzeichnung vom Baumamt gefordert.

2D Grundriss Vorlage

Grundriss Vorlage

Schnitt Vorlage

Haus Schnitt erstellen

Ansicht Vorlage

Ansicht erstellen

3D Grundriss Vorlage

3D Grundriss erstellen

Bezeichnungen und Symbole in Zeichnungen

Tür

Grundriss Tür

Fenstertür

Fenstertür Grundriss

Fenster

Fenster Grundriss

Schornstein

Schornstein Grundriss

Treppe

Grundriss Treppe

Wendeltreppe

Grundriss Wendeltreppe

Nordpfeil

Grundriss Nordpfeil

Beispiele für Grundrisse und Visualisierungen

Grundriss Vorlage

Vorlage Grundriss

perfekte Grundriss

Zeichnungen, Schnitte und Ansichten

Jetzt von unseren Bauzeichnern und Vermessern unkompliziert erstellen lassen

in ganz Deutschland